Wir leiten die Burghauser Verkehrswende ein


Die Mobilität ändert sich. Es kann nicht nur das Auto im Mittelpunkt stehen. Verkehr in der Stadt muss reduziert werden. Die Stadt wird die Möglichkeiten nutzen, den LKW Verkehr durch die Stadt zu reduzieren.


Der Citybus wird etappenweise kostenlos und besser getaktet. Die Linienführung wird überprüft und bei Bedarf angepasst. Gerade bei Veranstaltungen in der Altstadt muss der Verkehr in die Altstadt besser gelenkt werden. Ein kostenloser gut organisierter Pendelverkehr vom Parkplatz Messehalle in die Altstadt kann den Individualverkehr in die Altstadt reduzieren.


Radfahren bekommt Vorfahrt in Burghausen. Das Radwegenetz wird verbessert. Bis jetzt sind die Radwege zum Teil noch ein Flickwerk und gerade die plötzlich endenden Wegeabschnitte werden miteinander verbunden, so dass ein geschlossenes sicheres Radwegenetz entsteht.